RARITIES

Wir runden unser Sortiment gezielt ab, indem wir eine Brücke zu höherwetigen Antiquitäten schlagen, deren Preisbasis nicht allein das Alter sein darf. Ausverkaufte limitierte Exemplare von Uhren lebender Uhrenbauer, die Uhrengschichte schrieben, sind die Antiquitäten von morgen. Beide Richtungen verfolgen wir in unserer Raritätenrubrik.

Erwin Sattler Präzisionssekundenpendeluhr mit Zentralsekunde
Modell 1535 aus dem Jahr 1988

Anlässlich des Jubiläums ” 60 Jahre Erwin Sattler München” präsentieren wir die erste Präzisionssekundenpendeluhr aus dem Hause Erwin Sattler, ein Sammlerstück aus Privatbesitz im Bestzustand.

Vor 3 Jahren erfolgte eine Revision des Uhrwerkes durch die Uhrmacher der Manufaktur Erwin Sattler. Das Werk wurde durch den Einsatz von Rubinlochsteinen und neuer Präzisionkugellager deutlich aufgewertet. Die handgearbeiteten und gebläuten Stahlzeiger harmonieren perfekt mit dem traditionell gefertigten Emailleziffernblatt. Im Sekundentakt schwingt das schwere, temperaturkompensierte Pendel mit Feinregulierung.

Die Sekundenschritte des Zentralsekundenzeigers lassen das Vergehen der Zeit für den Betrachter einen Moment lang angenehm erscheinen. Gangreserve und Gegengesperr sichern den Fortgang der Uhr während des Aufzugsvorganges. Das massive Nussbaumgehäuse mit facettierten Kristallgläsern hat eine Wurzelholzrückwand mit Ahornbandintarsie.

Wir verkaufen diese Uhr mit Garantie.

Unser Preis: Bitte unterbreiten Sie uns ein Angebot.
Die Mwst. ist nur zum Teil ausweisbar ( Differenzbesteuerung)


Erwin Sattler “Wiener Laterndl” Modell 1402 aus Privatbesitz; Revision in 2017

Pyramidenmahagoni mit Ahornintarsien – die besonders hochwertige Ausführung

  • 9 Kristallgläser facettiert
  • Wochenläufer mit Tonfederschlag
  • Emaillezifferblatt; gebläute Stahlzeiger
  • Gehäuse mit 13 Lackschichten
  • Raminpendelstab

Wir verkaufen mit 3 Jahren Garantie
Mwst. anteilig ausweisbar

€ 6.800,- €


Italienische Jugendstil-Kommode mit Uhr von Kieninger

Bis vor 10 Jahren konnte man dieses feine Ensemble kaufen. Dann wurde die Fertigung in der Kunsttischlerei in Italien aus Kostengründen beendet. Unsere Kunden hatten dieses Exemplar 10 Jahre lang aufbewahrt, uns wieder angeboten und wir kauften natürlich sofort zurück.

Eine außergewöhnliche Jugendstil-Uhr, Gehäuse in Nußbaum mit feinsten Einlegearbeiten, hochglanzpoliert, Zifferblatt mit Holz- und Perlmutt-Intarsien. Dazu eine “Cassetterie” im Jugendstil mit einer Gehäusearbeit wie bei der Uhr. 10 Schubfächer unterschiedlicher Höhe mit Wurzelholz- Frontblenden aus einem Blatt geschnitten !!
2 Marmorkugeln.

Eine wunderbare und nicht nachbestellbare Handwerksarbeit.
Die Uhr (42x33x18cm) kostet 4800 €; der Schrank (143x45x26 cm) 6400 €, aber wir verkaufen nur zusammen zu einem verhandelbaren Preis.


Taschenuhr: A. Lange & Söhne 1 A Qualität

Massivgold 750/000
Gehäusedurchmesser 532mm
¾ Platine
Gebläute Schrauben
Glashütter Sonnenschliff
Rückerfederfeinregulierung , Unruhekloben handgraviert
geschraubte Goldchatons

Zifferblatt:
Emaille 3 teilig
Vertiefte Sekunde
Arabische Ziffern

Gehäuse:
750/000 Gold ohne Gravur
alle Deckel Gold
Baujahr: 1910

Gehäusenummer und Werknummer 62237. Mit originaler Box, Auszug aus dem Fertigungsregister und Zertifikat

Preis auf Anfrage